Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 6. Juni 2008, 21:48 
Liessen sich Nummernschilder ätzen, die die Jahreszahl der Bauzeit enthält. Sowas sieht man ja häufig für die Ausstellungsstücke bei den Autohäusern. Gäbe es da eventuell auch Bedarf bei Anderen?
Gruss nick


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juni 2008, 00:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. August 2003, 13:15
Beiträge: 8226
Wohnort: Remscheid
Danke gesagt: 621 mal
Danke erhalten: 3099 mal
Hallo,

grundsätzlich sage ich mal das geht. Über welche zeitspanne unterhalten wir uns denn? Grundsätzlich können wir das machen. Jahrzehnteweise und dann immer für jeweils 5 Fahrzeuge. Das wären dann 100 Nummernschilder (vorne und hinten). Preislich müsste ich mal schauen wieviele ich auf ein Blech bekomme und wie groß das dann wird.

_________________
Gruß

Michael

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juni 2008, 10:49 
Ein komplettes Jahzehnt scheint mir sinnvoll. Ich bin hauptsächlich an den sechzigern und siebzigern interessiert, aber brauche auch immer mal einige Modernere. Wenn Platz über ist könnten manche Schilder auch GM, FIAT, FORD, JEEP oder sogar TRUCK aufgeätzt bekommen, da gibt´s einige Abk. die drauf passen müssten. Fraglich ist wie viele weitere Interessenten es gibt.
Gruss nick

PS: Habe gerade mal ein bisschen weitergelesen bei MR: Leider sind viele Fotos nicht mehr zu sehen, vielleicht können die wieder aktualisiert werden. Sind ja tolle Projekte dabei. Was ist aus dem Hummer H2 geworden, gibt es da noch Pläne?

PPS: Meine Anfrage sollte eigentlich unter Wünsche erscheinen, kann gerne dahin verschoben werden. Danke


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag 7. Juni 2008, 14:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. August 2003, 13:15
Beiträge: 8226
Wohnort: Remscheid
Danke gesagt: 621 mal
Danke erhalten: 3099 mal
Der Platz ist nicht das Problem. Es geht vielmehr um die Kosten. Wenn wir die Bleche machen sollten, kann ich da nicht nur eins in Auftrag geben sondern nehme ein ganzes Set. Sprich 10-11 Bleche. Die wollen und müssen auch bezahlt werden. Wenn ich nun ein Blech mache was wie vorher schon geschrieben ein Jahrzehnt mit jeweils 5 Fahrzeugsets enthält wird das Blech recht gross, die Idee ist von daher schon mal gestorben, da erstens nicht alle evtl. soviele Bleche benötigen oder aber das ganze nur wegen einem speziellen Blech kaufen und das dann niccht machen weil der Preis zu hoch ist. Ich will mir nun aber auch nicht für jedes Jahr ein eigenes Blech hinlegen. Ich muss da nun einen Weg finden, das ganze für mich und letztendlich auch für den Kunden möglichst Preiswert zu gestalten. Sobald ich da eine Lösung habe melde ich mich wieder.

_________________
Gruß

Michael

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juni 2008, 18:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. August 2003, 13:15
Beiträge: 8226
Wohnort: Remscheid
Danke gesagt: 621 mal
Danke erhalten: 3099 mal
So ich hab mich mal hingesetzt und ein wenig getestet. Um das ganze in einem vernünftigen Preisrahmen zu bekommen kann ich ein Jahrzehnt mit 4 Schildern pro Jahr machen. Das ganze würde dann vom Preis her in etwas bei dem unserer Radzierbleche (2,75 liegen). Ich denke mal das dieser Preis durchaus in Ordnung gehen würde. Auch habe ich mal mit Hersteller Namen gespielt. Bei solch langen Namen wie Mercedes-Benz und Aston Martin ist es haarscharf an der Grenze. Ich würde hier das ganze dann nach Nationalitäten ordnen. Ein Blech mit deutschen, eins mit englischen etc. pp Herstellern. Die Schilder wären aus 0,1er Neusilber geätzt und 5,8 x 1,3 mm groß bzw. klein.

Dateianhang:
jahreszahl.jpg

_________________
Gruß

Michael

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juni 2008, 22:01 
Leider haben sich keine weiteren Interessenten gemeldet, das wäre aber notwendig um so ein Projekt für Michael interessant werden zu lassen. Sonst bleibt er auf den Blechen sitzen. Eventuell könnte man auf einem Blech auch weitere interessante Ätzteile unterbringen, um bei mehr Leuten ein Interesse zu wecken. Ich denke da an Gallionsfiguren (Mercedes Stern, Chrysler Stern, Jaguar, Amy und weitere Insignien, auch eventuell das D-Zeichen für die älteren Modelle aus Blech. Weitere Vorschläge sind willkommen.
Gruss nick


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. April 2014, 18:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. August 2003, 13:15
Beiträge: 8226
Wohnort: Remscheid
Danke gesagt: 621 mal
Danke erhalten: 3099 mal
Ich buddel mal einen alten Thread aus. Macht man eigentlich nicht aber manchmal passt es ja besser.

Die von Nick vorgeschlagenen Schilder habe mich damals schon begeistert wurden aber nie wirklich angegangen da die Kosten einfach zu hoch waren. Mittlerweile hat sich aber einiges geändert und ich kann diese Idee wieder aufgreifen. Erste Tests sind ganz gut verlaufen. Wer z.B. von Jens einen Aston Martin DBS Bausatz in letzter Zeit bekommen hat dürfte die Schilder dort auf dem beiliegenden Ätzblech gesehen haben.

Bild

Und am Modell sieht das dann z.B. so aus.

Bild

Da die Auswahl fast unbegrenzt ist mussten wir uns ein System überlegen wie wir das am besten handhaben können. Es wird daher die Jahreszahlen Schilder in Jahrzehnte unterteilt geben. Dort sind dann pro Jahr immer mehrere Schilder enthalten.

Für Marken Schilder werden werden wir zum einen nach Ländern sortieren oder wo es Sinn macht auch ein ganzes Blech mit einer Marke auflegen (z.B. Volkswagen oder Mercedes).

Wann wir genau die ersten Sets anbieten können kann ich derzeit noch nicht sagen. Als erstes werden die Jahrzehnte Schilder kommen. Danach dann die anderen Schilder. Wir müssen hier immer erst testen ob der Schriftzug sich so ätzen lässt das man ihn auch noch lesen kann.

Wie auf dem Beispielbild zu sehen wären auch Wunschschilder möglich. Hierzu wird es später erst weitere Infos geben.

_________________
Gruß

Michael

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. April 2014, 21:29 
Offline

Registriert: Dienstag 2. November 2010, 23:28
Beiträge: 94
Danke gesagt: 16 mal
Danke erhalten: 5 mal
wird es nur einzeilige Schilder geben?
oder kann man sich für VW zum Beispiel auch auf zweizeilige Schilder freuen?

Gruß
Douglas Hanauer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 28. April 2014, 21:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. August 2003, 13:15
Beiträge: 8226
Wohnort: Remscheid
Danke gesagt: 621 mal
Danke erhalten: 3099 mal
Als Zusatzbleche wird es auch die kurzen zweizeiligen geben. Diese allerdings nicht für alle angebotenen einzeilige. Hier werden wir die Reaktionen der Kunden abwarten um zu sehen welche gefordert/gewünscht werden. Nicht jede Kombination macht hier Sinn.

_________________
Gruß

Michael

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de