Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Januar 2018, 10:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 25. Juli 2014, 12:05 
Offline

Registriert: Montag 1. März 2010, 17:40
Beiträge: 44
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
Hallo allerseits. Nachdem das Erstgerät schon wieder 3 Wochen defekt hier rumsteht und wir uns noch per Mail die Bälle hin und her spielen wegen Umtausch ist überraschend das Zweitgerät eingetroffen. Als neue Version Form1Plus.
Damit ist bestätigt, das die Käufer der alten Form1 nur Versuchskaninchen waren. Die haben jetzt angeblich genau die Teile verbessert, die immer nach 1 Monat kaputtgegangen sind und nennen das jetzt Plus Version.
Ob da jetzt länger hält kann ich noch nicht bestätigen, ich bin erst bei 300h Betriebsdauer.
Die Maschine selbst ist jetzt schneller wenn man alles beim Alten lässt und noch schneller wenn man in 0,05mm statt 0,025 Auflösung druckt. Die haben irgendwas gemacht das das optisch in der schlechteren Auflösung immer noch so gut aussieht wie in der besseren. Dadurch sind die Teile natürlich eher fertig.
In der Software kann man jetzt endlich die automatisch berechneten Stützen manuell korrigieren.

Der allgemeine Trend zu "Wartungsverträgen" lässt Formlabs auch nicht kalt. Ich habe nämlich eine Mail bekommen mit der Frage wie mir Vorzugssupport und Sofort-Drucker-Tausch gefallen würde. Für schlappe 399 USD Jahresabo. Ob ich das gut finde weiß ich noch nicht.

Fazit..Alles immer noch Kinderschuh Experimente.
Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D-Druck--die neue Form1 Plus
BeitragVerfasst: Freitag 25. Juli 2014, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 13:42
Beiträge: 2447
Wohnort: Düsseldorf (Kiel)
Danke gesagt: 436 mal
Danke erhalten: 294 mal
DecalPrint hat geschrieben:
Vorzugssupport und Sofort-Drucker-Tausch (...). Für schlappe 399 USD Jahresabo.
Unter der Voraussetzung, dass der Drucker deutlich mehr als die knapp 400 USD
kostet und tatsächlich die Drucker auch während der Laufzeit unbegrenzt durch
den Hersteller getauscht werden, wäre das eine interessante Lösung.

Ob sich das aber auch letztlich lohnt, kann und will ich aktuell nicht beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de