Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 13:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 19:05 
Ein Link vom Hersteller? Poste ihn halt jetzt...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. April 2005, 11:14
Beiträge: 1763
Wohnort: Goldbach
Danke gesagt: 424 mal
Danke erhalten: 745 mal
Ich findes es, leider, etwas unpassend über die Qualität eines Produkts zu urteilen, das wohl noch keiner verarbeitet hat. :( :(

_________________
Viele Grüße von Thomas aus Goldbach/Aschaffenburg in Bayern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. September 2005, 07:19
Beiträge: 1292
Wohnort: 59302 Oelde
Danke gesagt: 321 mal
Danke erhalten: 215 mal
Hallo Zusammen,

ich hatte am Samstag in Steinau auch die Gelegenheit bei Carsten mir die UV-Probedrucke anzusehen und mit den alten Thermowachsdrucken zu vergleichen und ich bin begeistert! Ich möchte mal behaupten, was die Qualität von Farben und Decaldrucken angeht, sehr pingelig bin und habe was die Qualität der UV-Probedrucke angeht nichts zu meckern!
Carsten war so freundlich und hat mir zwei Probedrucke mitgegeben, welche ich schnellstmöglich, in den nächsten Tagen mal ausprobieren werde. Den größten Vorteil den doch das neue Verfahren hat, ist doch, dass es keine schraffierten Farben mehr bei Mischfarben gibt und auch das Silber hat mich überzeugt, weil der "Chromeeffekt" incl. der Strich - bzw. Schattenbildung im silber auch ausbleibt.
Was die höheren Kosten für eine bedruckte DIN A4 Seite angeht, von ca. 25,- €, ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung und vertretbar. Man muß dabei auch mal überlegen, was bekomme ich dafür geboten und wieviel passt auf eine DIN A4 Seite drauf! Wem das nicht passt, der sollte halt wo anders sein Glück versuchen und weiter mit schraffierten Farben leben. Wenn durch das neue Druckverfahren einige "Nörgler" abspringen, kann das nur einige positive Effekte haben: 1. Carsten hat mehr Freizeit; 2. weniger Ärger u. 3. die Lieferzeiten verkürzen sich!
Ich werde jedenfalls Carsten und seinem Team treu bleiben!

Ulrich Heyer hat geschrieben:
PS: ich habe mir die Druckmuster in Fulda angesehen - man kann Silber nicht aus 4 Farben erzielen - Ich bin zu dem gelernter Offsetdrucker!!!!
Warum druckst Du Dir Deine Decals dann nicht selbst?

Gruß

Björn

_________________
Gruß

Björn

"Büssing-Fahrer kommen nach dem Tode nicht in den Himmel, da sie schon zu Lebzeiten den Himmel auf Erden hatten"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 10:15
Beiträge: 365
Wohnort: BW
Danke gesagt: 195 mal
Danke erhalten: 13 mal
@ Thomas

ich habe doch glatt vergessen ihn wieder reinzustellen, aber hier ist er:

http://www.systems-consulting.com/alps.htm

Axel

_________________
Zeit, die Du Dir nimmst, ist Zeit, die Dir etwas gibt.
Ernst Ferstl, Österreichischer Lehrer und Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2011, 16:57 
Danke für den Link. Wobei das eine ist, was ALPS macht, das andere Thema ist dann ja noch, was die Distributoren machen. Wenn da das Kundeninteresse wegen der abgekündigten Technik zu gering wird kann es sein, dass die lokalen Distributoren den Vertrieb der Bänder früher einstellen und dann musst Du schauen, wie Du aus Japan an die Bänder kommst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2011, 18:58 
Offline

Registriert: Freitag 8. Februar 2008, 23:56
Beiträge: 107
Danke gesagt: 10 mal
Danke erhalten: 21 mal
Carsten, ich im übrigen auch, hat REDSPOT gedruckt, ein "leuchtorange" als Alternative zum RAL 3024...
Hatte Carsten denn auch einen Druck dieser "Farbe" dabei?
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die ersten Drucke auf euren Modellen aussehen.

Auch ich werde mit mal eine Testseite mit allen möglichen Farbvarianten drucken lassen :-)

Evtl sollte ich mir überlegen, meinen DP 5000 zu verkaufen :roll: :wink:

_________________
Viele Grüße ins Forum
------ORTI-------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2011, 15:51 
Offline

Registriert: Montag 1. März 2010, 17:40
Beiträge: 44
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal
So, und jetzt dürft ihr wirklich meckern.
Ich habe erstmal die Feedbacks der ersten Lieferungen abgewartet bevor ich hier überhaupt was sage.
Der Ausdruck ist OK, das weiß ist super, das mit silber ist nicht schlimm, ABER
Die Tinte ist nicht so flexibel wie mir versprochen. Entweder ich habe das nicht richtig, oder am falschn Modell getestet. Versucht man wirklich einen Zierstreifen um eine Kabine herumzulegen, wird er brechen. Das ist nicht akzeptabel.
Ich rudere daher jetzt erstmal zum Teil zurück. Nur die flachen und großen Sachen also Trailer und ab 1/50 laufen durch den Digi. Der Rest immer noch im Thermo.
Das sollte mit dem uns zur Verfügung stehenden Kasettenkontingent zu schaffen sein. Da die Kasetten auch teurer sind und wir mit dem Splitting viel Arbeit haben, bleibt der Preis. Ich forsche weiter nach, ob das mit den flexibleren Tinten besser geht und ob wir nicht statt UV Druck auf unsere alten Folie besser die Folie wechseln und dann Solvent drucken wo auch Gold und Silber geht. Das ganze hin und her passt mir alles selber nicht, aber ich will genauso wie ihr, daß es weitergeht. Im Laufe des nächsten Monats wird sich ganz sicher alles einpendeln. Und Danke, an alle, die das mitmachen.
Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2011, 04:21 
Offline

Registriert: Donnerstag 24. November 2005, 01:58
Beiträge: 439
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal
Ich hab auch meine Lieferung erhalten aber meine Streifen sind nicht gebrochen ich bin sehr zufrieden mit der Qualität meine gelben Streifen sehen viel brillanter aus wie die vorherige Lieferung auch die Schrift ist besser geworden

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Oktober 2011, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2006, 07:12
Beiträge: 52
Wohnort: Genève - Genf
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 23 mal
Guten Tag
Ich habe meine neue Digitaldruck Decals bekommen. Der erste Eindruck ist sehr gut. Die Farben sind fabelhaft und die weiße Phantastische. Leider bei der Benutzung gibt es ein großes Problem. Es ist unmöglich, die Decals zu lockern. Ich habe eine große Menge des Produktes Micro Sol von Microscale benutzt, sondern macht nichts dort. Ich kann die Decals für meine Verwirklichungen nicht benutzen.
Gruss aus der Schweiz
Cédric

_________________
Cédric
http://akc-trans.fr.gd/Page-d-h-accueil.htm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Decalprint - Digitaldruck!
BeitragVerfasst: Samstag 5. November 2011, 22:27 
Offline

Registriert: Mittwoch 13. Dezember 2006, 12:34
Beiträge: 26
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 26 mal
Und jetzt komme ich seit langem wieder mal zu Wort.

Die neuen Decals sind nicht schlecht. Ich habe sie um eine Kabine gelegt und da ist nichts gebrochen, das Problem war eher dass der umgebogene Teil aufgrund der hohen Stabilität nicht richtig klebte. aber dafür gibt es Tricks die wir Modellbauer brauchen können.

Das weiss ist wie schon mehrmals geschrieben perfekt.

Ich sehe ein anderes Problem:
Die ganz feinen Schriftzüge wurden gar nicht gedruckt. Das heissen will wenn man feine Schriften haben möchte muss man die Schrift etwas "dicker" machen um einen guten Druck zu erhalten.

Da aber Carsten noch am Proben ist und wir alle uns auch auf die neue Situation einstellen müssen würde ich sagen alles Bestens. Ein paar kleine Versuche und das Ding läuft.

Und die Diskusion mit den Preisen könnt Ihr Euch schenken. Es ist zwar eine Menge Geld, aber wem es zu teuer ist kann sich selber einen Drucker kaufen, mal schauen was dann günstiger ist.
Auf alle Fälle ist mir gute Qualität auch etwas Wert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de